Military Gear & Army Surplus Gear Blog

Meet the ‘Black Diggers:’ The Russians Robbing WW2 Graves

Meet the ‘Black Diggers:’ The Russians Robbing WW2 Graves


[Musik] tatsächlich musste meinen jungen mit minister [Musik] [Applaus] aber schwer in die backe was wird aus [Musik] [Applaus] [Musik] im sommer 1941 greifen die nazis die sowjetunion an doch schon im verteidigungsring von moskau wird hitlers vormarsch von der roten armee gestoppt und zum rückzug gezwungen zurück bleiben millionen tote beider armeen die namenlos auf den schlachtfeldern begraben werden und noch immer dort liegen heute suchen zwei verschiedenen gruppen nach diesen toren die legalen vor deutschland und russland beauftragten gräber trupps und die illegalen black decker das sind patriotische vereinigung wie auf eigene faust nach den toten und ihren habseligkeiten graben nach russischem gesetz sind sie grabräuber regelmäßig finden die black tiger die erkennungsmarke der toten und verhindern so dass man die identität der gefallenen nachweisen kann ich bin am flughafen in berlin auf den weg nach russland als fotograf habe ich zwei jahre lang in moskau gelebt und gearbeitet jetzt kehre ich zurück um herauszufinden wer diese black tiger sind und noch gelb oder ehre sie motiviert in dem kleinen dorf torino in der nähe von moskau spielen militaria freak dieses wochenende in den zweiten weltkrieg nach dort bin ich mit nikita verabredet der sich dieses spektakel nicht entgehen lassen will um in seinen freunden neben dem schlachtfeld nach überresten aus dem krieg grippe [Musik] ja [Musik] ich weiß nicht ob ich das richtig sehe aber ich sehe den haufen soldaten die gerade panzersperren ausstellen [Musik] mehrere hundert soldaten spielen direkt auf dem alten schlachtfeld den zweiten weltkrieg nach krieg scheint mittlerweile ein beliebtes familien event zu sein ich finde es ziemlich absurd wie väter in nazi-uniform ihren kindern zeigen wie man ein gewehr abfeuert [Musik] wo kann man schon daran hier so ähnlich sehe also es wird immer besser ich freue mich die kita hat einen freund eingeladen der sich eigentlich nur die rennaction anschauen möchte aber mit uns im camp übernachten will er selbst steht dem graben nach alten kriegsgerät und das recht nach toten soldaten eher skeptisch gegenüber colin djokovic deuce [Musik] life is not wird ein nazi [Musik] wir lassen das schlachtfeld hinter uns und wenn dann noch ein paar stunden bis wir ein waldstück erreichen das camp liegt versteckt zwischen den bäumen damit es von der polizei nicht gesehen werden kann denn die kita wurde letztens erst aufgrund seines metalldetektors kontrolliert dies hat eine bisher hat mein team weil strafe gegen ska st ja das ist das ist unser camp hier so wie es aussieht hier ist eigentlich wasser und seife hängt wahrscheinlich schon ein bisschen länger da von hier aus werden wir unseren dicker trip staaten sache war nachdem ihr den gott tätiger mit alkohol besänftigt haben machen wir uns auf um gute artefakte zu suchen in der tradition gibt zwei hört da für gefallene soldaten einmal den hans für den deutschen unternehmen für den russischen go digital [Musik] die tat grad sein metalldetektor eigentlich heißt rostock ist die indien ist bbb ist noch gold mehr da ist [Musik] den ersten eindruck kommt mir die engagierten hinter die präsidentin cristina barcelona sei niemals männer spezialisiert ist buchs vor depressions maschinen ganz maxime stars der show das armilla wenn ihr fountas 3kv net tv mit because it’s jetzt jetzt gut sound of metal sobald die serbische öffentlichkeit bewusst in meinen jungen damit will ist bei den kämpfen hier hatten die deutschen soldaten wurde kann in zeiten ihre toten zu begraben deswegen wurden die soldaten so zurückgelassen wiese gefallen sind ich glaube etwas gefunden wird metal [Musik] [Musik] [Musik] die kita sucht weiter bis zum abend kann aber nichts mehr finden auf dem weg zum camp treffen wir ihn acta legen schlamm stecken geblieben sind [Musik] ich helfe mit und komme am feuer mit ihnen ins gespräch [Musik] fast alle [Musik] einfach eine lustige runde die jungs hier haben am lagerfeuer gesoffen gitarre gespielt gesungen und wollten uns gar nicht in unsere zelte lassen zufälligerweise kam jemand auf einem deutschen motorrad aus dem zweiten weltkrieg komplett der nation die formen acht sind unser camp und wir konnten gute kontakte zu black die ersten krippen wir haben einen kontakt namens man kann nicht übersetzen mit der listige fuchs und deswegen werden wir heute abend wieder zu nach moskau um versuchen mit dem lässigen looks kontakt aufzunehmen während die jungs das ganze eher zeitvertreib sehen ist listige fuchs professionell organisiert er gehört zur an der militärisch geprägten gräber truppe die regelmäßig unter im großen stil illegale ausgaben durchführt und pro jahr im schnitt 700 leichen findet dafür folgen sie den frontverlauf und graben über tage hinweg in der wildnis er will sich mit mir an einem neutralen ort treffen und schlägt den dachboden eines moskauer mietshauses also für das interview hast du dich herr maske da hast du angst vor der polizei [Musik] wurde zum beispiel schon sein amt an david mönch kalina kapitel sind sie wie läuft so was überhaupt ab dann wenn er entschieden ist drei ministerien untergebracht was noch einmal das sind jetzt gefragt in pakistan ich schaffe es den listing fuchs nach dem interview zu überreden wie das camp seiner dieser gruppe zu zeigen bevor wir losfahren können müssen wir allerdings in den kommandanten der truppe überzeugen wir dürfen ihn nicht film und da fragt uns genau über unsere beweggründe und überzeugung ausschließlich gibt also ein einverständnis unter der bedingung die lage des camps absolut geheim zu halten und die anderen gräber nicht zu zeigen wir haben gehört dass deutsche nicht gerade willkommen sind und es manchmal konflikte mit rivalisierenden gräber tipps gibt man soll ja so kommen [Musik] bank austria gastiert ich irgendwie traurig der aussage nicht so ganz dass beide seiten bewaffnet sind und trotzdem immer alles friedlich verläuft schalten eher fragwürdig das camp liegt etwa vier autostunden westlich von moskau in der wildnis wir müssen den rest laufen weil es keine straßen gibt unter letzte teil der strecke über ein ungereimtes minenfeld führt hier ist ein professionelles black decker lager die typen fahrzeuge und geräte haben aber auch unheimlichen chips für uns dass wir die verfahren aber unser freund jesus hat sich bereit erklärt uns eine aktuelle ausgabe zu zeigen und wir sind jetzt am ziel das radio hat das geburt beide sind jetzt kommt speedy okay es ist also im moment ist das für mich eher wie ein stein wie gegen standen weil das ganze szenario ziemlich surreal ist dass man hier knochen und in granaten ausgelebt picasso oder später werde ich von der truppe zum abendessen eingeladen ihre anfängliche abneigung gegen deutsche scheint er generelle skepsis gewesen zu sein der eine erzählt mir dass er sogar einen privaten friedhof für die gefundenen deutschen angelegt hätte aber die offizielle übergabe so langwierig wäre ebenso wie die offiziellen gräber der regierung sein die black decker die wir getroffen haben also für die gleiche idee zu arbeiten die umbettung der namenlos begraben den toten aufrichtige friedhöfe man darf nicht vergessen dass das erst 70 jahre her und viele von uns kennen ja auch noch leute und haben verwandte die im zweiten weltkrieg gekämpft haben wenn ich jetzt über die arbeit der black decker nachdenke ich hatte erst vorurteile da aber die leute hier die machen das alles in ihrer freizeit geben mehr geld dafür aus als der trip eigentlich einbringt um die in die identität der soldaten raus zu kriegen ich finde gerade das trägt zu deutsch-russischen kriegs auf bearbeitung bei [Musik] fast 100 [Musik]


Reader Comments

  1. I was part of a search/digger group who spend several weeks each year digging dirt and bones, living in the forest. Remains we find are being properly buried, soldier tags are being sent to their families and artifacts are given away to museums for free. Those people I've worked with do not make any profit from this (on the contrary, they spend their vacations and a lot of money on traveling just to be a part of this movement). Ofc VICE won't ever make a documentary about us, nor will any outsider care. But yay, let's show how bad are Russians by looking at several profiting freelancers with Katusha being played on the background. Gotta love the world and people in it :

  2. it's good to see friendship among fellow europeans. Nobody hates russians, we love you guys :*, we only hate your leaders, for real, russian people you are nice people, kgb bastards are horrible people and they want the soviet shit and a life of hate and misery for all of us europeans :((((( from Ivan the Terrible —>all the way to—-> Putin, just as my mother told me, russians are nice, their leaders are…. criminals that only care about their pockets and pride.

  3. How fucking dare they do such a thing to the soldiers that have been laying there for 70+ years waiting for a proper burial, but just get their well-deserved medals taken away from them instead. My British family fought in the war and have medals that should be shown with patriarchy. How dare you treat your fellow comrades with such disrespect.

  4. In the summer of 1941, the Nazis attacked the Soviet Union …
    They always seem to skim past the Molotov-Ribbentrop part …

  5. German army wasn't stop by the Russians, it was stopped by the harsh temperatures and the winter. Russians stood no chance to it, and kept running until Germans tanks and equipment froze.

  6. I find some trouble in calling these guys "military archaeologist," because when you think of archaeology it is mostly more academic with digging and cataloging and it goes somewhere, like a museum. With these guys they just take it and sell it where a lot of the historical value is lost. This is not to say that these guys aren't doing a specific type of history cataloging but it is closer to relic hunting and I think the distinction makes a big difference.

  7. When I want to hear swine pretend to be men, I listen to Russian and German being spoken. I'm kidding.

  8. Rather than making it illegal. Tighten up who's allowed to do it. Involve the army & governments to have professional people to burying those who gave their lives & are scattered around for wildlife to have chewed up & now are still scattered almost on the surface.

  9. OF COURSE THE STORY IS TOLD BY A RUSSIAN WHO DOES NOT SPEAK ENGLISH, JUST LIKE ALL RUSSIANS WHO REFUSE TO LEARN ENGLISH

  10. Could the Vice reporter from Germany been any less patronizing and condescending towards his hosts and their interests.

  11. patriotic Russian ww2 grave diggers? Am I the only one thrown off by that? I get it, it sucks that they didn't receive a proper burial, but I don't think that ww2 soldiers were expecting a proper burial. Just because they have family alive today doesn't mean you can say "oh well i'm sure their family would like to know where they're buried".. I honestly have nothing against what these people are doing, screw it make some money, but call yourself what you are, a grave robber.

  12. Das ist keine Nazi Uniform du Idiot, es ist eine Wehrmachts Uniform…
    Wie immer sind ja alle Wehrmachtler Nazis und es gab sicherlich keine Nicht Nazis bzw nicht dem Reigem true bei ihnen….

  13. The Germans stole gold from the non-aryan's and sent them to death and labor camps. I see this as compensation

  14. I have always found it so damn fascinating to think about the treasure troves of what lie beneath, buried with people. You could find some amazing things!

  15. I'm sometimes embarrassed and ashamed of certain aspects of my country's culture (USA) but one thing I can proudly say is that the vast majority of Americans would be very unlikely to dig up soldiers who died for our country, steal their belongings, sell them, and ditch the body. We have a culture of high respect for our fallen warriors. This is very telling of the Russian mentality towards their military and veterans. Russian soldiers during and after that war were just disposable tools.

  16. Says Commander won't except him if he tells the digging location

    2min later : It's found in a wild forest just 4hr from Moscow
    Rip secrecy

  17. Not a subject to joke about but if they do a show on russian grave diggers. NOW THEY CAN DO A SHOW ABOUT AMERICAN GOLD DIGGERS!!!

  18. The Nazis were stopped at Moscow by the Red Army? lol. Because the most brutal winter of the century had fuck-all to do with it, huh?

  19. Im a US citizen and the more i learn about Russians the more i realize how stupid the cold war was . still not crazy about grave diggers but russians are more like good old boys .cool by me

  20. In fairness if I had a load of nazi and red army soldiers buried in the forest near my house I would be a little bit more than curious.

  21. I don't mind them searching for the graves. But I do very much mind if they take away the dog tag, thus making it impossible to link the grave with a person. People are still looking for their relatives. I have two relatives who died there and I hope one day they find them. They were both only 19.

  22. The Russians make me sick stealing from soldiers who laid to rest giving there life to save them robbing ty here own country men's graves the Russians had the biggest losses in ww2

  23. VICE snitches on people…here is the proof.Some people use their positions to carry out their portion of police work.

  24. Where did you see grave robbing?! Guys trying identify soldiers. Nobel aim. Title of video is fake and false. These Russians are so friendly to author, but he's лживый козел.

  25. 3:47 what, he may find it absurd. But I find it rather good they learn history how it was not how media soften it. when we learn history truth we are les likely to repeat our mistakes

  26. My grandpa fought for the soviets and is fortunately not one of those people in the ground, he is alive at 94 years old

  27. The girl in the beginning didn't she hire a hitman to kill her husband in Miami Florida? Guess vice hooked her up?

  28. Still to this day they don't get it – they defeated the only force that could have saved them from their jooish Bolshevik totalitarian genocidal slavemasters…

  29. Fuck ya, great way to mix sound and audio for the intro there…I can almost, ALMOST hear what she is saying…

  30. This Russian Guy at the end of the movie wears original Austrian Army uniform, that is not allowed and punishable by law!

  31. Russian Grave diggers return what they find to Germany and you are just spreading Zionazi lies and propaganda. You should be ashamed of yourselves but you are too corrupt. These are Nazis that write this crap. This Nazi German visits Russia just to video lies and propaganda against Russians. This German Nazis photo is added to other German Nazis who have visited Russia only to attack Russia and are false friends and criminal terrorists that fac arrest dead or alive if they return to Russia.

  32. "MODERN DAY "ARCHAEOLOGIST..SMART PEOPLE..WHY LET THE "MEMORABILIA "ROT" IN THE GROUND??AT LEAST THEY SAVE IT FOR PEOPLE TO SEE AND HAVE A "MEMORY" OF THE PAST..

  33. I don’t see the issue with retrieving the bodies for proper burial , but selling the artifacts retrieved from KNOWN graves isn’t cool. Just my $.02

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *